full screen background image

Meisterschaft 2019/20 vorzeitig für beendet erklärt

Dienstag, 10. März, 2020

Der Vorstand des steirischen Basketballverbandes erklärt nach einstimmiger Beschlussfassung die laufende Saison 2019/20 mit sofortiger Wirkung für beendet. Die rasanten und dramatischen Entwicklungen in Zusammenhang mit COVID-19 waren für diese Entscheidung ausschlaggebend. Sämtliche Bewerbe des steirischen Basketballverbandes sowohl im Nachwuchs- als auch im Erwachsenenbereich werden ohne Meistertitel abgeschlossen. Der StBV folgt damit auch den Empfehlungen des ÖBV, der seine Bewerbe gleichfalls abgebrochen hat.
Präsident Heinz Kügerl. “Es ist ein schwarzer Tag für den steirischen Basketball. Die Gesundheit geht vor und Basketball ist derzeit nicht das wichtigste. Wir werden nach Aufhebung aller Beschränkungen den Vereinen und Spielerinnen und Spielern Basketball in der Steiermark wieder ermöglichen. Es gilt jetzt alle Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung zu befolgen und die Empfehlungen der Behörden zu beachten”.


© StBV 2011
design by www.black-kiwi.at