full screen background image

Die Volksschulcups zählen wohl zu den erfolgreichsten Initiativen auf dem Nachwuchssektor, die der StBV in den vergangenen Jahren gemeinsam mit dem Landesschulrat für Steiermark gestartet hat. So gab es dieses Event in der Saison 2012/13 erstmals auch für Kids der vierten Klassen.

Rund 250 Mädchen und Buben aus zahlreichen steirischen Volksschulen nahmen an der Veranstaltung am 20. März 2013 in der Grazer Unionhalle teil, bei der es neben Basketball-Matches auch einen Hindernis-Parcours zu bewältigen und ein Zielwerfen zu bestreiten galt. Einige der Youngsters durften es sogar – im nicht allzu ernsten Wettstreit – mit Profis von UBSC Graz aufnehmen. Der Eifer, mit dem die Kids bei der Sache waren, bestätigte, wie wichtig es ist, mit polysportiven Initiativen wie dieser körperliche Aktivität als positiven Wert zu vermitteln, den Teamgeist zu fördern und das Miteinander in den Vordergrund zu stellen.
Etliche der teilnehmenden Klassen hatten bereits im Vorjahr den Volksschulcup für die dritten Klassen bestritten und waren von der diesjährigen Fortführung begeistert. Beim Volksschulcup spielen ja nicht nur die besten SportlerInnen aus jeder Klasse: Alle Kinder werden eingesetzt und tragen somit das Ihre zum Mannschaftserfolg bei.
Den Hindernis-Parcours gewann die Volksschule Waltendorf, das Zielwerfen die Volksschule Gratkorn.

Fotos
Projektseite des Landesschulrats

© StBV 2011
design by www.black-kiwi.at